ESV Zwiesel
ESV Zwiesel

Aktuelles

Das Wetter am Platz

VDES Bezirksmeisterschaften 2018

Die VDES Bezirksmeisterschaften fanden vom 31.08. bis 02.08.2018 beim ESV Zwiesel statt. In 57 Spielen wurden die Bezirksmeister in den verschiedenen Kategorien ausgetragen.

Im Beisein von Bezirkschef Johannes Kulacz fanden sehr faire und spannende Titelkämpfe auf den Anlagen des ESV Zwiesel und Nachbarverein TC Rotwald Zwiesel statt. Dadurch dass man trotz der schlechten Wetterprognose viel Glück mit dem Wetter hatte, konnte auch der sehr enge Zeitplan eingehalten werden.  Teilnehmerstärkster und auch erfolgreichster Verein war der ESV Deggendorf, gefolgt vom Ausrichterverein ESV Zwiesel und dem ESV Straubing. Die weiteste Anreise hatte des Damendoppel Zülke/Maierhofer vom ESV Nürnberg Flügelrad.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Ergebnisse Herren Einzel:

Gruppe A: 1. Lehmann Tobias DEG, 2. Fahrnhammer Tobias DEG, 3. Ebenbeck Thomas

Lehmann - Fahrnhammer 6:1  ,  Lehmann - Ebenbeck  6:1  ,  Fahrnhammer . Ebenbeck  6:3

Gruppe B: 1. Ebner Daniel DEG, 2. Dellnitz Marco DEG, 3. Hien Paul SR

Hien - Dellnitz  8:10  ,  Hien - Ebner 4:9  ,  Dellnitz - Ebner 10:8

Gruppe C. 1. Binder Tom SR, 2. Peschl Josef DEG, 3. Köstlmeier Roland DEG

Binder - Köstlmeier w.o. ,  Binder - Peschl  9:5, Pesch - Köstlmeier w.o.

Finalrunde:

Binder Tom  SR - Ebner Daniel DEG   7:9

Binder Tom SR - Lehmann Tobias DEG   1:9

Ebner  Daniel DEG  -   Lehmann Tobias  DEG  2:9 

1. Lehmann Tobias DEG   2.  Ebner Daniel  DEG  3. Binder Tom   SR

Herren Doppel

Köstlmeier Roland / Ebner Daniel DEG - Ebenbeck Thomas / Dellnitz Marco DEG  2 :6  , 2:6

Eyerer Stefan / Schied Michael  DEG  - Wittmann Benedikt /Wittmann Marco  ZW  6:2 , 7:2

Peschl Josef / Peschl Michael  DEG - Lehmann Tobias / Fleischmann Manuel  DEG   1:6 , 2:6

Halbfinale

Eyerer/Schied  DEG - Ebenbeck/Dellnitz DEG  2:6  , 2:6

Lehmann/Fleischmann DEG - Fahrnhammer/Hans DEG  7:5 , 6:2

Finale:

Lehmann/Fleischmann DEG - Ebenbeck/Dellnitz  DEG  6:2 , 7:6

Ergebnisse Herren 50 Einzel:

Gruppe A: 1. Ruder Bert ZW, 2. Steenbock Dirk ZW, 3. Fuchs Josef ZW

Ruder Bert - Fuchs Josef  9:1  ,  Ruder Bert - Steenbock Dirk  9:5  ,  Fuchs Josef - Steenbock Dirk  6:9

1. Ruder Bert Zw , 2. Steenbock Dirk Zw , 3. Fuchs Josef Zw

Gruppe B: 1. Lerndorfer Max ZW , 2. Hollerung Rainer ZW, 3. Schmid Rudi ZW

Lerndorfer - Hollerung  9:7  ,  Lerndorfer - Schmid  9:1  ,  Hollerung - Schmid  9:5

1. Lerndorfer Max ZW, 2. Hollerung Rainer ZW, 3. Schmid Rudi ZW

Gruppe C: 1. Obermüller Helmut SR, 2. Reilink Gertjan ZW, 3. Wittmann Marco ZW

Obermüller - Reilink 9:4  , Obermüller - Wittmann 9:5 , Relink - Wittmann 9:6

1. Obermüller Helmut SR , 2. Reilink Gertjan ZW , 3. Wittmann Marco ZW

Finalrunde:

Ruder w.o.  - Lerndorfer Rotwald Sonntag   entfällt

Obermüller - Lerndorfer Ludwigsthal  9:2

Ruder  w.o.  - Obermüller Ludwigsthal   entfällt

1. Obermüller Helmut SR, 2.  Lerndorfer Max ZW, 3. Ruder Bert ZW

Herren 50 Doppel

Halbfinale: 

Lerndorfer Max / Reilink Gertjan ZW  -  Pfrogner Martin / Kasberger Martin ZW  6:2 . 6:1

Schmid Rudi / Steenbock Dirk ZW  -  Ruder Rudi / Fuchs Josef ZW  2:6 , 1:6

Finale

Ruder Bert  / Fuchs Josef ZW  -  Lerndorfer Max / Reilink Gertjan  7:6  ,  7:5

Ergebnisse Damen Doppel

Pfrogner Magdalena / Pfrogner Julia ZW  - Schedlbauer Susanne / Hans Verena DEG  3:9

Grimm Kristina DEG  / Bassauer Julia DEG  -  Schedlbauer Susanne / Hans Verena DEG 1:9

Kelch/Schedlbauer w.o  -  Reichthaler/Bauer  entfällt

Pfrogner Magdalena / Pfrogner Julia ZW  -  Grimm Kristina / Bassauer Julia DEG  9:2

Kelch/Schedlbauer w.o - Schedlbauer/Hans  entfällt

Reichthaler Maria / Bauer Karina DEG  -  Pfrogner Magdalena / Pfrogner Julia ZW 5:9

Schedlbauer Susanne / Hans Verena DEG -  Reichthaler Maria / Bauer Karina DEG  9:4

Kelch/Schedlbauer  w.o. - Grimm/Bassauer - entfällt

Kelch/Schedlbauer w.o. - Pfrogner/Pfrogner  - entfällt

Reichthaler Maria / Bauer Karina DEG  -  Grimm Kristina / Bassauer Julia DEG   9:4

1. Schedlbauer Susanne / Hans Verena DEG , 2. Pfrogner Magdalena / Pfrogner Julia  ZW ,

                                    3.  Reichthaler Maria / Bauer Karina DEG

 

Ergebnisse Damen 40 Doppel

Pfrogner Martina / Hilbert Karin  ZW  -  Maierhofer Ruth / Zülke Hiltrud NBG  9:1

Pfrogner Martina / Hilbert Karin ZW - Weislmaier Karin / Martens Sabine DEG  9:1

Maierhofer Ruth / Zülke Hiltrud NBG  -  Grimm Gabriele / Kreuzer Andrea DEG  2:9

Weislmaier Karin / Martens Sabine DEG - Dittrich Erika DEG / Bühler Sabine DEG  2:9

Dittrich Erika / Bühler Sabine DEG - Grimm Gabriele / Kreuzer Andrea DEG  9:4

Weislmaier Karin / /Martens Sabine DEG - Maierhofer Ruth / Zülke Hiltrud NBG   9:3

Pfrogner Martina / Hilbert Karin ZW - Dittrich Erika / Bühler Sabine DEG   4:9

Grimm Gabriele / Kreuzer Andrea DEG - Weislmaier Karin / Martens Sabine DEG   9:3

Maierhofer Ruth / Zülke Hiltrud NBG  -  Dittrich Erika / Bühler Sabine DEG   3:9

Pfrogner Martina / Hilbert Karin ZW  -  Grimm Gabriele / Kreuzer Andrea DEG  5:9

1. Dittrich Erika / Bühler Sabine DEG  ,  2. Grimm Gabriele / Kreuzer Andrea DEG  ,

                                3. Pfrogner Martina / Hilbert Karin ZW

Ergebnisse Juniorinnen

Bassauer Julia DEG - Grimm Kristina DEG  6:4, 6:3

Bassauer Julia DEG -  Pfrogner Julia  ZW  5:7, 6;2, 11:13

Pfrogner Julia  ZW  -  Grimm Kristina  DEG  6:3 , 6:2

1. Pfrogner Julia ZW , 2. Bassauer Julia DEG , 3. Grimm Kristina DEG

Ergebnisse Junioren

Wittmann Benedikt  ZW - Hans Fabian DEG  4:6  , 1:6

Der Turnierplan

Turnierplan
Turnierzeitplan.xls
Microsoft Excel-Dokument [43.5 KB]

Einladung und Ausschreibung

Veranstalter   Verband Deutscher Eisenbahner-Sportvereine Bezirk Nord
Ausrichter   ESV Zwiesel e.V.
Austragungsort   ESV Zwiesel. Tennisanlage Ludwigsthal-Bahnhof - 94227 Lindberg, Bahnhofstr. 8
   

Anfahrt: B11 Zwiesel Richtung Bayer. Eisenstein, nach Ludwigsthal Einfahrt Nationalparkzentrum, nicht zum Parkplatz sondern nach links und nächste rechts. Bei Bedarf Plätze des Rotwald Zwiesel oder TC Zwiesel.

Termin   Freitag  30.08.2018 (bei Bedarf für Ortsnahe), Samstag 01.09.2018 ab 10 Uhr, Sonntag 02.09.2018 ab 10 Uhr.
Wettbewerbe   Einzel: Damen, Juniorinnen (bis 18), Junioren (bis 18), Herren, Herren 40, Herren 50
    Doppel: Damen, Juniorinnen (bis 18), Junioren (bis 18), Herren, Herren 40, Herren 50
    Die Turnierleitung behält sich vor, die vorstehenden und nachfolgenden Bedingungen erforderlichenfalls zu ändern, Konkurrenzen mangeld Beiteiligung zu streichen, oder Gruppen zusammen zu legen.
Teilnahmeberechtigung   Mitglieder der Eisenbahner-Sportvereine, Aktive sowie ehemalige Eisenbahner und deren Angehörige, Mitarbeiter un Partner von betrieblichen Sozialeinrichtungen der DB AG.
Startgebühr   10 € pro Spieler (beinhaltet Einzel und Doppel)
Meldungen   Marco Wittmann Tel. 09922-804043  Fax 09922-802045  Mobile 0171 5007444  E-Mail  marco_wittmann@bup.vkb.de  Post Ringweg 28, 94227 Zwiesel
Turnierleitung   Gertjan Reilink, Marco Wittmann
Wettkampfbedingungen   Es wird nach den Wettkampfbedingungen des BTV und DTB  gespielt. Zwei Gewinnsätze mit Tie-Break-Regel. Von dieser Regelung kann bei Wettbewerben mit großer Teilnahmerzahl abgewichen werden.
Anwesenheit   Jeder Teilnehmer hat sich persönlich bei der Turnierleitung zu melden und immer spielbereit zu sein. Spieler, die bei Aufruf der Tunrierleitung nicht spielbereit sind, werden gestrichen.
Meldeschluss   Montag 27.08.2018 (Eingang)
Auslosung   Mittwoch 29.08.2018
Auskunft   Homepage  www.esv-zwiesel.de oder Marco Wittmann. Bei Angabe einer Faxnummer oder E-Mail-Adresse senden wir auch gerne den Spielplan zu.
Haftung   Ausrichter und Veranstalter übernehmen keine Haftung für Unfall oder Diebstahl.
    Am Samstag findet ein Spielerabend mit Bewirtung statt.
Siegerehrung   Im Anschluss an die Endspiele im Vereinsheim. Erstplatzierte erhalten Urkunden und Pokale.
Unterbringung  

Bei Zimmerbuchung hilft Ihnen: Kur- und Touristikinfo Zwiesel 09922-5405-160  www.zwiesel.de

Touristinfo Lindberg 09922-1200    www.gemeinde-lindberg.de

    Für das leibliche Wohl ist bestes gesorgt. Zuschauer sind willkommen !

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Marco Wittmann