ESV Zwiesel
ESV Zwiesel

Aktuelles

Das Wetter am Platz

1956

16 eisschießbegeisterte Eisenbahne gründen am 4. August 1956 im Gasthaus "Holzhof" an der Rabensteiner Straße den Eisenbahner-Sportverein Zwiesel e.V.

Die 1. Vorstandschaft:

1. Vorstand: Franz-Xaver Mark (Vorstand des Bahnhofs Zwiesel)

2. Vorstand: Josef Hofmeister

Schriftführer: Horst Winkler

Kassier: Josef Weinfurter

1956

Das neben dem Bahngelände liegende Grundstück wird von der Stadt Zwiesel angepachtet und ein Eisweiher gebaut.

1956

Die erste Eisschießherrenmannschaft wird aufgebaut. Heinz Peter, Oskar Ruderer, Josef Blach und Franz Dilly steigen sofort in die bayerische Oberliga auf.


Druckversion Druckversion | Sitemap
© Marco Wittmann